HSR erhält neue Rechen-Power

Kurz vor Weihnachten wird die HSR mit einem neuen Rechen-Cluster beschenkt. Sie rüstet sich so für künftige Projekte, in welchen komplexe Simulationen einen wichtigen Bestandteil darstellen. Strömungssimulationen, Strukturanalysen, Akustik, elektromagnetische Simulationen und Render-Aufgaben werden stets umfangreicher und hochauflösender und erfordern immer höhere Anforderungen an die Rechenleistung.
Der neue Cluster ist für CFD und FEM-Aufgaben zugeschnitten – Hauptaugenmerk wurde auf eine hohe Speicherbandbreite, sowie auf optimales Preis-Leistungs-Verhältnis gelegt. Eckpunkte zum neuen Cluster:

  • 24 Knoten mit 480 Cores
  • 8 TB Arbeitsspeicher
  • 100 TB Massenspeicher
  • Fatnode mit 512 GB Arbeitsspeicher
  • Verdoppelung der Node-Speicherbandbreite

Die HSR lädt zur Cluster-Taufe am 8. Januar 2018 um 17 Uhr, an welcher Sie über die Anwendungsmöglichkeiten, sowie die Bedienung des neuen Clusters informiert werden:

Ort: HSR, Raum 3.011
Datum: 8. Januar 2018
Zeit: 17:00 – 18:00

Anmeldung:
E-Mail an: adrian.rohner@hsr.ch

Kommentar verfassen