Informationsabende zum CAS Computational Fluid Dynamics

Bild

„Wer hervorragende Produkte anbieten möchte, muss deren Strömungseigenschaften optimieren. Somit verschaffen sich Unternehmen, die Ihre Mitarbeitenden in Strömungssimulationen weiterbilden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Markt.“,

weiss Prof. Dr. Henrik Nordborg von der HSR Hochschule für Technik Rapperswil. In der berufsbegleitenden Weiterbildung CAS Computational Fluid Dynamics eignen Sie sich das theoretische und praktische Werkzeug an, um komplexe Strömungen zu simulieren und somit Ihre Produkte schnell und effizient zu optimieren.

Am Dienstag, den 5. Dezember 2017 und Donnerstag, den 1. Februar 2018, finden  Informationsabende zum Weiterbildungslehrgang statt. Anmeldung und weitere Informationen unter www.hsr.ch/CAS-CFD

Produktentwicklung – noch schneller in der Cloud?

Cloud-Computing bedeutet eine Revolution für die virtuelle Produktentwicklung. Noch nie war das digitale Modell eines Produktes so wichtig oder so schnell zu implementieren. So macht Produktentwicklung auch den jungen Leuten richtig Spass, vorausgesetzt sie bringen das richtige Wissen mit.

Am 23. Oktober 2017 hat Microsoft eine Zusammenarbeit mit CRAY Inc., dem weltweit führenden Hersteller von Supercomputern angekündigt. Dadurch werden künftig die schnellsten Supercomputer der Welt auf der Cloud Plattform Azure zur Verfügung stehen. Die Diskussion, ob man in der Cloud hinreichend hohe Rechenleistung bekommen kann, ist damit wohl beendet.

Von grösserer Bedeutung ist die Tatsache, dass viele Softwaretools inzwischen als Service in der Cloud angeboten werden. Musste man früher für numerische Simulationen teure Computer und Software beschaffen, stehen diese heute per Knopfdruck zur Verfügung. Das gleiche gilt auch für Optimierung, Datenanalyse und künstliche Intelligenz.

Wie gehen wir mit diesen Möglichkeiten um? Am 30. November organisieren wir an der HSR ein Feierabendgespräch zum Thema CAE in der Cloud. Wir stellen vor, was alles in der Cloud schon möglich ist und wie man die Cloud effizient für Simulationen nutzen kann.

Anmeldung:
E-Mail an: adrian.rohner@hsr.ch

Ort: DigitalLab@HSR
Datum: 30. November 2017
Zeit: 17:00 – 19:00